Share to Social

Bestimmte Anwendungen machen es den Empfängern von Mailings möglich, die Inhalte auf Online-Netzwerken und Online-Plattformen (wie Facebook, Twitter, etc.) zu teilen. Diese Funktionen nennt man "Share to Social" oder "Share with your Network". Man versteht sie quasi als Verbindung des klassischen E-Mail-Marketings mit dem Web 2.0.

 

Es lohnt sich für Absender von Newslettern, wenn sie per Button, Grafik, Plugin oder Link die "Share to Social"-Funktionen anbieten, denn so besteht die Chance, dass sich die Mail-Inhalte viral verbreiten. Verlässt man sich beim E-Mail Marketing auf einen professionellen Dienstleister, sind meist Statistiken zur Erfolgsauswertung der Funktionen erhältlich. Wer anhand dieser bestimmte in social networks aktive Personen ermittelt hat, kann dieses Wissen für weitere Marketing-Kampagnen gezielt nutzen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.