Verknüpfung von WordPress mit PSGmail

Mit der Schnittstelle für WordPress können Sie Ihre Adressen von Kommentatoren und Benutzern zu PSGmail übertragen.

Schritt 1

Aktivieren Sie die API in Ihrem PSGmail Account. (Zur Anleitung)

Schritt 2

Aktivieren Sie die von Ihnen gewünschte Empfängerliste für Ihre Verknüpfung. (Zur Bearbeitung von Empfängerlisten)

zuordnung-api

Nach der Aktivierung werden Ihnen vom System die für die Verknüpfung erforderlichen Daten ausgegeben. Diese werden später im Blog oder Shop der Verknüpft werden soll benötigt.

api-daten

Pugin in WordPress

Sie können das Plugin für WordPress direkt in WordPress herunterladen oder die von uns gestellte Datei nutzen.

Installation über WordPress

Gehen Sie auf im Backend auf den Punkt Plugins > installieren.

Pfad WordPress Plugin installation

Suchen Sie in der Datenbank von WordPress nach „Rapidmail“.

Installation Plugin Rapidmail WordPress

Installation über Upload

Laden Sie sich unsere Plugindatei herunter -> Download

Rufen Sie wie im direkten Installations-Beispiel die Seite Plugins > installieren auf. Klicken Sie auf den Button „Plugin hochladen“ und wählen Sie die kürzlich heruntergeladene Datei aus.

Uploat Plugin WordPress

Auswahl Datei Upload WordPress

Drücken Sie auf „Jetzt installieren“ um das Plugin in Ihrem WordPressblog zu installieren.

Aktivierung des Plugin

Nach der erfolgreichen Installation des Plugins, müssen Sie dieses aktivieren. Gehen Sie hierzu auf die Seite Plugins > installierte Plugins und wählen Sie beim entsprechenden Eintrag „Aktivieren“ aus.

wordpress-aktivieren

Hinterlegung der API Daten im Plugin

Rufen Sie die Seite Einstellungen > Rapidmail auf.

Aufruf WordPress Rapidmail

Tragen Sie die Daten aus Ihrem Account in die jeweiligen Zellen ein und bestätigen Sie mit „Änderungen übernehmen“.

Konfiguration WordPress Plugin Rapidmail

Wenn Ihre Daten korrekt eingegeben wurden, erscheint hinter den Zellen ein grüner Haken.

Einrichten des Newsletter-Widget in WordPress

Wählen Sie in den Einstellungen des Rapidmail-Plugins die „Abonenntengewinnung über Kommentare aktivieren“ aus.

wordpress-widget

Öffnen Sie den Widgets Bereich unter Design > Widgets.

wordpress-widgets

Klicken Sie auf das Widget „rapidmail“ oder nutzen Sie die drag and drop Funktion und ziehen Sie das Widget an die von Ihnen gewünschte Stelle.

drag and drop rapidmail Widget

Wählen Sie einen Namen für die Überschrift des Widgets oder behalten Sie den vorgegebenen bei.

Beschriftung Widget WordPress Rapidmail

Nachdem Sie alle Schritte richtig durchgeführt haben, sollte das Anmeldeformular an der von Ihnen ausgewählten Stelle angezeigt werden.

wordpress-widget-ansicht